Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • Telekom-Telehouse-ewl.jpg

ewl Telehouse

Für das Telehousing und Points of Presence bietet ewl sichere Standorte mit redundanter Verbindung zu bestehenden Datennetzen an. Dazu gehören die Vermietung von betriebsbereiten Racks, Rackspaces, Private Suites sowie First Level Maintenance und Installationen.

Im ewl Telehouse betreiben Sie Ihre Netzwerk-, Daten- und Serverinfrastruktur an einem sicheren Ort in der Stadt Luzern. Damit bietet Ihnen ewl eine attraktive Möglichkeit, Ihren Server und Ihre Daten ausserhalb des Firmenstandortes sicher und hoch verfügbar zu halten.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Ihr Ansprechpartner

René Studer

Telefon 041 369 43 26
  • sicherer Standort für Ihre IT-Infrastruktur in der Stadt Luzern
  • einfacher Zugang zu den über 40‘000 Glasfaser-Endpunkten im ewl Netzgebiet
  • klar kalkulierbare Kosten ohne eigene Investitionen in Gebäudetechnik (Kühlung, Löschung)
  • Redundanzen bei Stromversorgung, Glasfaserverbindungen und Kühlung
  • gewährleisteter Zutritt rund um die Uhr
  • redundante Anbindungen an Rechenzentren in Zürich
  • 7x24h Überwachung

Leistungen im Überblick

Racks19“ Standard-Schrank für Einbau von IT-/Telekom-Komponenten; auch 1/2 und 1/3 Rack Abteile verfügbar (einzeln abschliessbar); Breite: 80cm, Höhe: 200cm, Tiefe: 100cm
KlimatisierungZuluft-Temperatur aus Doppelboden: 23°C, ±5°CMaximale Kaltgang-Temperatur: 28°C Redundante Kälteanlagen
StromversorgungRedundante Stromversorgung ab USV (Unterbrechungsfreie Strom-versorgung) und Stadtnetz
ZutrittDer Zutritt zum Gebäude und zu den Räumen ist rund um die Uhr gewährleistet (7x24h). Gebäude und Räume sind überwacht sowie mit Alarmsystemen versehen.
BrandschutzBrandlöschung (Feuerlöschmittel Novec 1230)
ÜberwachungZutritt, Brand, Klima, elektrische Versorgung, Video
DoppelbodenTraglast: Flächenlast maximal 400 kg/m2; Punktlast maximal 200 kg/m2; Elektrostatischer Ableitwiderstand < 10 8 Ohm nach DIN 51953
KabelführungKabelgitter und geschlossene Kabelkanäle über dem Rack. Elektrische Zuführung im Doppelboden.