Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • Strom-Wasser-ewl.jpg

Stetige Qualitätssicherung

für bestes Luzerner Trinkwasser.

Das Luzerner Trinkwasser ist von hervorragender Qualität. Damit das so bleibt, sorgen etliche Kontrollmechanismen für eine ständige Überwachung. Das Luzerner Trinkwasser wird mit einer Vielzahl von Sensoren in Echtzeit überwacht. Zusätzlich werden pro Jahr rund 2'200 Qualitätsproben an verschiedenen Orten im ewl Versorgungsgebiet entnommen. Die Qualitätsprüfung der Proben erfolgt durch die Dienststelle Lebensmittelkontrolle und Verbraucherschutz in Luzern.

 

  • an rund 100 Stellen werden der Aufbereitungsprozess und das Trinkwasser permanent kontrolliert
  • auch bei einem kompletten Ausfall einer der drei Bezugskomponenten (See-, Grund-, Quellwasser) garantiert ewl vollständige Versorgungssicherheit
  • die ewl Netzleitstelle überwacht während 7 × 24 Stunden sämtliche Anlagen der Wasserversorgung

Die Herkunft bestimmt Wasserhärte und Geschmack

Wasser fliesst in der Natur über Steine, Schotter und durch den Untergrund. Dabei nimmt es wertvolle Mineralien wie zum Beispiel Magnesium oder Kalziumkarbonat (Kalk) auf. Je mehr Kalk und Magnesium das Wasser aufnimmt, desto härter wird es. Dies beeinträchtigt die Qualität des Wassers nicht, es verhilft dem Wasser sogar zu einem besseren Geschmack. Die Wasserhärte wird in französischen Härtegraden (ºfH) gemessen. Das Versorgungsnetz der Stadt Luzern wird mit drei verschiedenen Wässern gespeist: Seewasser, Grundwasser und Quellwasser. Je nach Herkunft weist das Luzerner Trinkwasser unterschiedliche Härtegrade auf. Ob ein Quartier mit See-, Grund- oder Quellwasser versorgt wird, beeinflusst also die Wasserhärte in den jeweiligen Regionen.

Quartiere

1.   Tribschen-Langensand
2.   Wesemlin-Dreilinden
3.   Bellerive-Halde-Lützelmatt
4.   Kleinstadt
5.   Seeburg-Würzenbach-Büttenen
6.   Säli-Bruch-Obergütsch
7.   Hirschmatt-Neustadt
8.   Matt
9.   Maihof
10. Luegisland
11. Hochwacht
12. Wächter am Gütsch
13. Altstadt
14. Sternmatt
15. Obergrund
16. Bernstrasse
17. Udelboden
18. Reussbühl
19. Littauer Bärg
20. Littau Dorf
21. An der Emme

Chemische Durchschnittswerte

ParameterEinheitGrund-wasserSee-wasserQuell-wasser
pH-Wert7.37.88.1
Elektrische Leitfähigkeitμs/cm486214254
Gelöster organischer Kohlestoffmg/l0.60.70.7
Sauerstoffmg/l5.413.311.3
GesamthärtefH°27.711.714.7
KarbonathärtefH°26.710.413.8
NichtkarbonathärtefH°1.01.40.9
Calciummg/l964153
Magnesiummg/l8.93.73.7
Hydrogenkarbonatmg/l326126168
Natriummg/l7.62.51.7
Kaliummg/l2.61.01.0
Ammoniummg/l<0.03<0.03<0.03
Nitritmg/l<0.005<0.005<0.005
Chloridmg/l8.62.61.1
Nitratmg/l9.02.73.6
Sulfatmg/l11.214.09.1
Ortho-Phosphat-Phosphormg/l0.0030.0020.003