Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Häufige Fragen – FAQ

Wie kommt See-Energie ins Gebäude?

Ab der See-Energie Zentrale werden Quartiere und Areale über ein Energienetz zentral oder dezentral versorgt. Die Hausanschlussleitung wird ab der Hauptleitung des Energienetzes bis hin zum Gebäude im Boden verlegt. In der Hauswand werden Kernbohrungen für die Vor- und Rücklaufleitung vorgenommen. So kann die Hausanschlussleitung bis in das Gebäude verlegt werden. Dort ist die Übergabestation das Bindeglied zur Gebäudeheizung, an die das hausinterne Verteilsystem, zum Beispiel eine Bodenheizung, angeschlossen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Kontaktieren Sie uns telefonisch unter der Gratisnummer 0800 395 395, per Mail an info@ewl-luzern.ch oder über unser Kontaktformular.