Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

«Mir gefällt die Abwechslung zwischen körperlichem Anpacken bei Spitzarbeiten und Fingerspitzengefühl bei Verdrahtungsarbeiten.»
Kilian Leutwiler, 4. Lehrjahr

Elektroinstallateur/in EFZ

Elektroinstallateure erstellen, unterhalten und reparieren elektrische Installationen in Gebäuden. Sie verlegen Leitungen, montieren Schaltkästen, schliessen Elektro-Geräte und Anlagen an und nehmen sie in Betrieb. Elektroinstallateure sind für alle elektrischen Installationen in Haushalt, Landwirtschaft, Gewerbe und Industrie zuständig. Sie installieren die Anschlüsse für Strom, Telefon, Internet, Radio und Fernsehen. Sie erstellen Verbindungen vom Hausanschluss bis zu den Steckdosen beziehungsweise den entsprechenden Geräten, zum Beispiel Lampen, Kochherde, Alarm- oder Telekommunikationsanlagen.

Anforderungen

  • gute Leistungen in Geometrie, Mathematik und Physik
  • handwerkliches Geschick
  • feinmotorische Fähigkeiten
  • abstrakt-logisches Denken
  • ausgeprägtes technisches Verständnis
  • sorgfältige, genaue und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit
  • keine Farbsehstörung
  • teamfähig und kontaktfreudig
  • Sekundarschule Niveau A oder B

Lehrdauer

Die berufliche Ausbildung dauert 4 Jahre.

Berufsfachschule

1./2. Bildungsjahr: 1 1/2 Tage pro Woche
3./4. Bildungsjahr: 1 Tag pro Woche
An der Berufsfachschule in Luzern.

Deine Ansprechpartner

Peter Kreienbühl

Telefon 041 369 42 89

Arlind Jusufi

Telefon 0800 395 395