Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Gutes aus der Holzofenbäckerei Luzern

In der Bio-Holzofenbäckerei der Stiftung Dreipunkt erlernen Jugendliche und junge Erwachsene die traditionelle Handwerkskunst des Backens und zaubern schmackhafte Köstlichkeiten – vom Brot bis zum Süssgebäck.

TEXT: Deborah Burri | FOTOS: Stiftung Dreipunkt | 27.10.2020

Es ist 3 Uhr frühmorgens, wenn in Luzerns Holzofenbäckerei langsam das Licht angeht. Der Tageschef macht sich ans Werk, bereitet die Bestellungen vor und heizt den Ofen ein. Später kommt auch der Rest des Teams dazu – grösstenteils Jugendliche und junge Erwachsene, die hier in der Holzofenbäckerei ein Unterstützungsprogramm für einen erfolgreichen Arbeitseinstieg gefunden haben. Denn die Bäckerei gehört zu den Werkstätten der Stiftung Dreipunkt, welche sich dies zum Ziel genommen hat: Sie hilft Jugendlichen, welche Schwierigkeiten haben eine Ausbildung zu finden oder zu absolvieren, beim Berufseinstieg in Form einer ganzheitlichen Begleitung.


Bäckerei als Berufseinstieg

Mit ihren verschiedenen Werkstätten eröffnet die Stiftung den jungen Erwachsenen die Chance, grundlegende Arbeitsprozesse kennenzulernen und einzuüben – als Vorbereitung auf ihren späteren beruflichen Weg in die Arbeitswelt. In der Holzofenbäckerei zum Beispiel erfahren die Teilnehmenden den gesamten Wirtschaftskreislauf von Grund auf: vom Entstehungsprozess des Teigs bis zum Verkauf der Backwaren. Dabei stehen nicht nur handwerkliche Grundlagen, sondern auch Schlüsselkompetenzen wie Zuverlässigkeit, Kommunikations- oder Teamfähigkeit im Vordergrund. Marco Limacher, Geschäftsleiter der Stiftung Dreipunkt, führt aus:


«Die persönliche Auseinandersetzung mit Themen wie Werte und Normen, Engagement und Ziele hilft, sich besser kennenzulernen und das gewonnene Wissen für den eigenen Weg einzusetzen.»

Traditionelle und nachhaltige Handwerkskunst

Die Holzofenbäckerei gehört seit Oktober 2013 zu den Werkstätten der Stiftung Dreipunkt. Zuvor war sie im Besitz von Paul Plattner, welcher im Jahr 1994 die «Holzofenbäckerei zum Gänterli» gründete. In einer stillgelegten Schreinerei, an der Vonmattstrasse in Luzern wurde ein Holzofen eingebaut und ab Dezember desselben Jahres wurden hier verschiedene Vollkornbrote, Guetzli und Gebäck für den Luzerner Wochenmarkt und für diverse Bioläden gebacken. Die Stiftung Dreipunkt ist dem Grundsatz vom Gänterli, einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen zu pflegen, treu geblieben und führt die Bäckerei als reinen Biobetrieb (Knospe). Es werden ausschliesslich Mehle aus der Region oder mindestens aus Schweizer Produktion verwendet. Auf Backhilfsmittel wird verzichtet und sogar das Holz, welches zum Anfeuern verwendet wird, stammt aus der Region.


Die Brote der Holzofenbäckerei schmecken so gut, weil hier der Teig mit viel Zeit und Gefühl in präziser Handarbeit verarbeitet wird. Dank dem Backen im Holzofen und einer langen Triebführung (bis zu 30 Stunden) werden die Brote aromatischer, bekömmlicher und erst noch länger haltbar. Mit dem Umzug der Bäckerei vor gut zwei Jahren an den Hauptsitz der Stiftung in der Tribschenstrasse konnte auch ein neuer Holzofen mit einem Dampfventil in Betrieb genommen werden, wodurch die Produkte noch luftiger gebacken werden. Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Das Dinkel-Ciabattabrot, die Mandelstangen und weitere Köstlichkeiten der Holzofenbäckerei können Sie nicht nur im Shop der Stiftung Dreipunkt, sondern jeweils dienstags und samstags auch am Luzerner Wochenmarkt kaufen. Zusätzlich sind die Produkte in diversen Bioläden, Reformhäusern und Restaurants der Region erhältlich. Mit den Einnahmen finanziert die Stiftung ihren Betrieb sowie die Produktenwicklung, Qualitätssicherung und die Betreuung der Jugendlichen.


Stiftung Dreipunkt

Dreipunkt hilft Jugendlichen und jungen Erwachsenen beim Berufseinstieg in Form einer ganzheitlichen Begleitung. Dafür vereint die Stiftung Beratung, Bildung und Arbeit unter einem Dach. Das Hauptziel ist eine dauerhafte und passende Arbeitsstelle: Eine Basis, um ein sinnvolles, eigenständiges und zufriedenes Leben zu führen. Als starker Partner für die Wirtschaft übernimmt Dreipunkt zusammen mit seinen Partnern soziale und gesellschaftliche Verantwortung.

Auch Nachhaltigkeit und Regionalität sind wichtige Themen für Dreipunkt. ewl energie wasser luzern versorgt die Stiftung täglich mit erneuerbarem ewl Naturstrom, welcher naturemade basic zertifiziert ist. Unsere Stromangebote finden Sie hier.


Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben