Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Luzerner Stadtlauf

Als Sponsor verlost ewl 2x4 Startplätze für den Familienlauf vom Samstag, 25. April 2020.

TEXT: Fabienne Müller | FOTOS: Thomi Studhalter | 19.11.2019

Ende April befällt die Luzerner Altstadt das Lauffieber: über 15'000 Läuferinnen und Läufer aus der ganzen Schweiz warten an der Startlinie nervös auf den Startschuss. Ob aus Spass in der Gruppe, ambitioniert in der Einzelkategorie oder aus solidarischen Gründen – der Luzerner Stadtlauf bietet für jede Läuferin oder jeden Läufer eine passende Kategorie.


Auch ewl ist am Luzerner Stadtlauf vielseitig unterwegs: Nach rund einem Kilometer erfrischen wir die durstigen Kehlen der Läuferinnen und Läufer am Mühlenplatz mit Luzerner Trinkwasser. Damit die Energiereserven nach dem Lauf schnellst möglich wieder aufgeladen sind, sorgen Anna und Giuseppe Farinato – unser italienisches Koch-Duo der Pasta-Manufaktur «Casa Farinato». In dritter Generation stellen sie täglich frische Pasta und italienische Delikatessen nach alter Familientradition her.


Kostenlose Läuferverpflegung

Damit Sie am Luzerner Stadtlauf Höchstleistungen erbringen, versorgt ewl Sie mit einer Extraportion Energie beim Pastastand an der Bahnhofstrasse. Weisen Sie Ihre Startnummer vor und schon erhalten Sie ihre kostenlose Portion. Gegen einen solidarischen Beitrag von fünf Franken erhalten Sie auch als Nicht-Läuferin oder -Läufer einen leckeren Pastateller. Der Erlös fliesst in den Solidaritätslauf. 


Als langjähriger Sponsor sorgt ewl aber auch dafür, dass am Anlass an den wichtigsten Stationen Strom verfügbar ist. Das Team von Peter Kreienbühl installiert hierzu bereits Tage vorher temporäre Elektroinstallationen. Zudem überträgt unser Luzerner Glasfasernetz den Luzerner Stadtlauf live auf dem Mühlenplatz und an der Bahnhofstrasse auf Grossleinwand.

Machen Sie mit am Luzerner Stadtlauf!

Wir verlosen jetzt 2x4 Startplätze in der Kategorie Ihrer Wahl. Machen Sie mit und versuchen Sie Ihr Glück! 

Teilnahmeschluss: Mittwoch, 11. Dezember 2019.

Jetzt mitmachen!