Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

ewl investiert in Schweizer Windenergie

27.04.2016

Strom

ewl energie wasser luzern erwirbt einen Anteil von 20 Prozent am geplanten Windpark Gries im Wallis und investiert damit weiter in die ökologische Stromproduktion.

Seit dem Jahr 2011 produziert die GriesWind AG mit der Pilotanlage auf dem Gries im Wallis Strom aus Windkraft. Mit drei weiteren Windenenergieanlagen am selben Standort entsteht noch in diesem Jahr der höchstgelegene Windpark Europas. ewl hat von der Firma SwissWinds Development GbmH einen Anteil von 20 Prozent an diesem Projekt erworben und stärkt damit ihre Position in der nachhaltigen Energieversorgung.

Mit der Beteiligung an der Gries Wind AG setzt ewl einen weiteren Schritt in ihrer Strombeschaf-fungsstrategie um und wird in der Windenergieproduktion im alpinen Raum aktiv. Stephan Marty, Vorsitzender der Geschäftsleitung von ewl, freut sich über diesen weiteren Schritt im Rahmen der aktuellen Strategie: «Das Projekt am Gries ist innovativ und macht sowohl wirtschaftlich wie ökologisch Sinn.»

Martin Senn, Eigentümer der verkaufenden SwissWinds Development GmbH, steht der kommenden Zusammenarbeit in der Gries Wind AG äusserst positiv gegenüber: «Mit ewl energie wasser luzern erhalten wir einen neuen Partner aus der Strombranche, der ebenso an die Chancen der Windenergie im alpinen Raum glaubt.» Beide Partner, so Senn, könnten ihr Knowhow im Bereich erneuerbarer Stromproduktion nun bündeln.