Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Steigende Kosten für Erdgas

28.09.2017

Erdgas

Aufgrund höherer Beschaffungskosten an den Energiemärkten und steigendem Euro-Franken-Kurs hebt ewl energie wasser luzern den Preis für Erdgas per 1. Januar 2018 an. Die Erhöhung beträgt 0.3 Rappen pro Kilowattstunde.

Nach einer längeren Phase geringer Beschaffungspreise und tiefem Euro-Franken-Kurs, hat sich der Einkauf für Erdgas in den vergangenen Monaten verteuert. Dies führt zu einer Preiserhöhung von 0.3 Rappen pro Kilowattstunde per 1. Januar 2018. «Die Erdgaspreise hängen zu mehr als der Hälfte von den Beschaffungskosten ab. Günstige Konditionen geben wir auch zukünftig an unsere Kundinnen und Kunden weiter», erklärt Stephan Marty, CEO von ewl.

Keine Veränderungen gibt es beim Grundpreis. Neben dem Einkaufspreis für Erdgas setzt sich der Preis aus den Steuern und Abgaben zusammen. Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) erhöht per 1. Januar 2018 die gesetzliche CO2-Abgabe von 84 auf 96 Franken pro Tonne.