Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Energie - wir klären auf

Kann unser Energieverbrauch nachhaltig den Klimawandel beeinflussen? Was können wir tun, damit unser ökologischer Fussabdruck kleiner wird? Die Sendung Energie im Zentralschweizer Fernsehen Tele 1, mit fachlicher Unterstützung von ewl energie wasser luzern, liefert auf diese Fragen konkrete Antworten.

17. Januar 2022Text  Petra Arnold Video  Tele 1

Die Energiestrategie des Bundes dirigiert den Takt in ein ökologisches Zeitalter. Dies hat Auswirkungen auf unseren Alltag, denn mit jedem Schritt hinterlassen wir einen ökologischen Fussabdruck. Doch wer kennt seinen persönlichen Fussabdruck? In welchen Bereichen müssen wir umdenken? Die Sendung Energie des Zentralschweizer Fernsehens Tele 1 beleuchtet diese vielschichtigen Aspekte und nimmt uns mit auf eine Reise in die Welt der Energie und Nachhaltigkeit.

Realistisches Szenario eines Blackouts oder einer Strommangellage?

Montag, 17. Januar 2022, 19.20 Uhr

Ist ein Strom-Blackout bei uns wirklich möglich? Kann Strom tatsächlich knapp werden? Die Sendung Energie auf Tele 1 beleuchtet mögliche Notfallszenarien und zeigt auf, wie sicher wir wirklich sind. 

Was bedeutet die 2'000-Watt-Gesellschaft?

Erstausstrahlung: Montag, 24. Januar 2022, 19.20 Uhr

Die 2'000-Watt-Gesellschaft soll zwei Fliegen auf einmal schlagen: Weniger Energie verbrauchen und das Klima schützen. Wie dies klappen soll, zeigt die Sendung Energie auf Tele 1.

 

Vergangene Sendungen

Energie, wichtiges Thema für unsere Gesellschaft

Montag, 3. Januar 2022, 19.20 Uhr

Wissen Sie, welchen Strom Sie verbrauchen? Woher dieser Strom kommt und was er kostet? Über den Stromverbrauch macht sich die Gesellschaft wenig Gedanken. Die Sendung Energie im Zentralschweizer Fernsehen Tele 1 widmet sich in dieser Sendung diesem Thema.

Wie sieht das Stromangebot aus?

Montag, 10. Januar 2022, 19.20 Uhr

Welches Stromangebot gibt es und zwischen welchen Stromarten können Sie wählen? Welche Möglichkeiten haben Sie als Mieterin oder als Mieter? Antworten darauf gibt die Sendung Energie auf Tele 1.

Kommentare

Keine Kommentare vorhanden

Neuen Kommentar schreiben